Unterstellung unter das aktuelle Curriculum (Version 2018)

Informationen

Eine Unterstellung unter das aktuelle Curriculum 2018 ist seit dem 5. November 2018 persönlich am SSC möglich!

Für Beratung und bei Fragen sind Sie jederzeit während unseren Öffnungszeiten bei uns im SSC willkommen!

Es gilt die Anerkennungsverordnung.

Pflichtmodule P1-P15

Im folgenden Dokument finden Sie Informationen zur Anerkennung von absolvierten Lehrveranstaltungen/Modulen bei einem Umstieg vom Bachelorstudium Physik Version 2011 zum Bachelorstudium Physik Version 2018.

Orientieren Sie sich an den am Anfang des Dokuments erklärten Farbkodierungen!

Pflichtmodule P1-P15

Wahlmodule „Materie und Felder“ (MF)

In dem Dokument ist ersichtlich, welche abgeschlossenen Module aus der Wahlmodulgruppe „Materie und Felder“ (MF) für komplette Module der Wahlmodulgruppe A anerkannt werden können.

"Materie und Felder"

Mögliche Fälle und Kombinationen an absolvierten Modulen/LVs aus der Wahlmodulgruppe „Materie und Felder“ (MF) und Wahlmodulgruppe „Praktikum III“ (P III)

Links befinden sich die Module/LVs des alten Curriculums Version 2011. In derselben Zeile auf der rechten Seite sind jene passenden Module/LVs aus dem Curriculum Version 2018 angeführt, die hierfür anerkannt werden können.

"Mögliche Fälle und Kombinationen an absolvierten Modulen/LVs aus der Wahlmodulgruppe „Materie und Felder“ (MF) und Wahlmodulgruppe „Praktikum III“ (P III)"

 

Sie möchten im alten Curriculum bleiben?

Dann gilt für Sie die Äquivalenzverordnung.

Diese regelt, welche Lehrveranstaltungen Sie ersatzweise besuchen können, wenn bestimmte Lehrveranstaltungen des alten Curriculums nicht mehr angeboten werden.