Curriculum Bachelorstudium Physik (033 676)

Ein Curriculum legt die Rahmenbedingungen und Regelungen für ein Studium an einer Hochschule fest. Im Curriculum sind alle Module aufgelistet und die Modulziele genau beschrieben. Auch die Lehrveranstaltungstypen mit zugehörigen ECTS sind darin festgelegt. Das Curriculum enthält wichtige Informationen zu Ihrem Studium und sollte vor Studienbeginn gelesen werden.

Für BSc Physik (033 676): Curriculum

Semesterplan für das Bachelorstudium Physik

Um das Bachelorstudium Physik in der vorgesehenen Zeit von sechs Semestern absolvieren zu können, wird den Studierenden empfohlen, sich an folgendem Semesterplan zu orientieren.

Informationsblatt für den Studienbeginn im Sommersemester (Quereinstieg)

Die Studieneingangs- und Orientierungsphase (StEOP) muss positiv absolviert worden sein, bevor Sie weitere Prüfungen ablegen oder sich für prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen anmelden können. Die StEOP 1 und 2 schließen jeweils mit einer Modulprüfung ab.

Um einen Studienfortschritt in Mindeststudienzeit während des ersten und zweiten Semesters zu gewährleisten, können folgende Lehrveranstaltungen auch ohne positive Absolvierung der StEOP abgeschlossen werden:

  • UE Analysis für PhysikerInnen I
  • UE Lineare Algebra für PhysikerInnen
  • UE Experimentalphysik II
  • VO Vektor- und Tensorrechnung I oder VO Vektor- und Tensorrechnung II (als Ersatz für PR Einführung in die Physik II)
  • UE Mathematische Methoden der Physik I
  • UE Analysis für PhysikerInnen II
  • UE Informatik für PhysikerInnen (wird ersetzt durch PUE Programmieren für PhysikerInnen)